Baden-Württemberg.NABU.de Tiere & Pflanzen Amseln, Meisen und Co Wie Sie helfen können Vogelfutterhäuschen

Vogelfutterhäuschen selbst gemacht

Vogelfutterhäuschen einfach selbst basteln

In wenigen Schritten zur individuellen Futterstation

Ein Vogelfutterhäuschen kann mit wenig Aufwand selbst gebastelt werden. Sie benötigen dazu:

1. einen leeren Plastikbehälter
2. einen Blumentopf aus Ton
3. einen Untersetzer, der größer als Plastikbehälter und Topf ist
4. ein scharfes Messer
5. eine Holzperle oder ein Stück Holz
6. einen Handbohrer
7. Klebstoff
8. Draht
9. Vogelfutter

In den unteren Bereich des leeren Platikbehälters schneiden Sie mit dem Messer drei ein bis zwei Zentimeter große Löcher. Anschließend ritzen Sie auch in die Mitte des Deckels, in die Mitte des Plastikbehälters ein Loch. Mit dem Handbohrer machen Sie zudem in den Blumenuntersetzer mehrere kleine Löcher, damit später das Wasser ablaufen kann. Knicken Sie nun ein etwa 15 bis 20 Zentimeter langes Stück Draht ab und stecken Sie dessen Enden durch das Loch im Plastikdeckel. Führen Sie den Draht durch ein Stück Holz oder eine Holzperle und verknoten Sie diesen. Somit kann das Häuschen am Schluss aufgehängt werden. Nun muss der Plastikbehälter an den Blumenuntersetzer geklebt werden. Füllen Sie die Plastikdose anschließend mit Vogelfutter und drehen Sie den Deckel zu. Damit das Futter vor Regen geschützt ist, hilft der Blumentopf als Dach. Der Draht wird ebenfalls durch das Loch des Blumentopfs gesteckt. Nun kann das Häuschen aufgehängt werden und sicherlich können Sie bald darauf Vögel beim Fressen beobachten.

Damit der Plastikbehälter besser am Untersetzer hält, können Sie, anstatt zu kleben, auch ein etwa 40 Zentimeter langes Stück Draht abknicken und dessen Enden durch ein Loch im Plastikdeckel, dem Behälter und dem Untersetzer ziehen. Führen Sie den Draht durch ein Stück Holz oder eine Holzperle und verknoten Sie diesen unter dem Untersetzer.

Vögel füttern im Winter

Autor: Holger Haag

Vögel füttern im Winter

Wer Vögel füttert, kann dabei unsere gefiederten Gäste wunderbar beobachten. Das Buch gibt Antworten auf Fragen wie: Welches Futter ist richtig? Es zeigt, wie Meisenknödel, Silos und Vogelhäuschen sowie Fettfuter gemacht werden und stellt 30 Gartenvögel im Porträt vor. Das Buch kann für 2,50 Euro plus Versandkosten beim NABU Baden-Württemberg bestellt werden.

mehr Zur Bestellung

Vogel-Bestimmungsbuch

Vögel Kosmos

Sie möchten Vögel am Futterhaus beobachten, wissen aber nicht, welche Vögel sich in ihrem Garten oder auf ihrem Balkon aufhalten? Das kleine Bestimmungsbuch "Vögel" von Kosmos zeigt mit Bildern und einer Kurzbeschreibung, um welches Tier es sich handelt. Es kann für 2,50 Euro plus Versandkosten beim NABU Baden-Württemberg bestellt werden.

mehr Zur Bestellung

Online spenden

 

NABU Regional

NABU Baden-Württemberg NABU.de

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen

 

Service

E-Cards

Versenden Sie ganz persönliche Naturgrüße an Freunde und Bekannte

NABU E-Cards

Podcasts

Ab sofort gibt es den NABU zum Hören. Vogelstimmen, Musik und Interviews machen den Podcast zu einem wahren Vergnügen fürs Ohr.

NABU Podcast zum Hören

Desktopmotive

Damit Sie die Natur auch bei der Arbeit immer im Blick haben - die NABU-Desktopvorlagen.

NABU-Desktopvorlagen

NABU-Netz

Das gemeinsame Netzwerk für alle Aktiven in NABU, NAJU und LBV

NABU-Verbandsnetz

 

Bunter Lachvogel

Grünspechtmännchen

Der Grünspecht ist Vogel des Jahres 2014. Mehr

 

Der NABU bei Twitter

Twitter Rubrikkasten

Folgen Sie uns auf Twitter! Twitter NABU Baden-Württemberg

 

Der NABU bei Facebook

Facebook Rubrikkasten

Seien Sie auf Facebook mit dabei! Facebook NABU Baden-Württemberg

 

Broschüren

Broschüren

Sie suchen Broschüren und Vorträge? Hier sind Sie richtig! Mehr