Baden-Württemberg.NABU.de Themen Grünes Wegenetz

Grünes Wegenetz für Baden-Württemberg

Grünes Wegenetz für Baden-Württemberg

Tiere und Pflanzen müssen sich ausbreiten können

Überfahrener Dachs

Für viele Pflanzen und Tiere ist Baden-Württemberg ein Land der Sackgassen. Immer wieder endet ihr Weg an Autobahnen, an Industriegebieten oder vor Maisäckern. Dabei ist es für alle Lebewesen überlebenswichtig, sich ausbreiten zu können. Sie müssen wandern, umherstreifen oder neue Lebensräume erschließen – gerade auch dann, wenn sich die Umwelt etwa durch den Klimawandel gravierend verändert. Und natürlich muss Frau Igel auf Herrn Igel treffen können, damit es weiterhin Igel bei uns geben kann.

Das hat auch der Gesetzgeber erkannt. Das Bundesnaturschutzgesetz schreibt folgerichtig einen so genannten Biotopverbund auf zehn Prozent der Landesfläche vor, also ein Netz von Lebensräumen, über das sich Tiere und Pflanzen ausbreiten können. Doch zwischen Gesetz und Wirklichkeit liegen Welten. Von einem Biotopverbund ist draußen im Land kaum etwas zu sehen.

Logo Naturschutzziele 2015

Erste Schritte in die richtige Richtung gibt es indes bereits, wenn auch bislang nur auf dem Papier: Das Land Baden-Württemberg hat einen Generalwildwegeplan verabschiedet und arbeitet an einem Landesbiotopverbundplan. Jetzt wird es höchste Zeit, dass diesen ersten Schritten weitere folgen. Wichtig wäre etwa, dass sich alle Gemeinden mit zehn Prozent ihrer kommunalen Fläche am Biotopverbund beteiligen, indem sie „ökologische Vorrangflächen“ bereitstellten – als Flächen, auf denen wildlebende Tiere und Pflanzen Vorfahrt haben.



Naturschutzziele


  • Mindestens zehn Prozent der Landesfläche werden als Biotopverbund gesichert – wie es das Bundesnaturschutzgesetz vorschreibt.
  • Zehn Prozent der kommunalen Fläche jeder Gemeinde dienen als ökologische Vorrangflächen.

NABU-Kernforderungen

  • Das Land muss den Generalwildwegeplan und den Landesbiotopverbundplan zusammenführen und umsetzen.
  • Das Land muss die Einrichtung der ökologischen Vorrangflächen unterstützen, indem es ein Programm „Biodiversität in Kommunen“ auflegt und es mit rund 15 Millionen Euro pro Jahr finanziert.
mehr Zu den weiteren Naturschutzzielen 2015

Artikel zum Thema

Naturschützer begrüßen Schritt zur Entschneidung der LandschaftNABU lobt Spatenstich an der Autobahn

Als wichtigen Brückenschlag zwischen Konjunktur und biologischer Vielfalt begrüßt der NABU den Spatenstich an der A7 bei Heidenheim. Dort wird mit Mitteln des Konjunkturprogramms II eine Grünbrücke gebaut, die es Wildtieren ermöglicht, die A7 zu überqueren. mehr Mehr

250.000 Kollisionen pro Jahr verdeutlichen HandlungsbedarfFreie Bahn für Wildtiere gefordert

Auf Deutschlands Straßen sterben Wildtiere im Minutentakt. Der Landesjagdverband (LJV) und der NABU Baden-Württemberg fordern die Landesregierung auf, die Brennpunkte zu entschärfen und das Land für Tiere durchgängig zu machen. mehr Mehr

Andre Baumann und Gisela Splett besuchen Wildtierkorridor Vernetzung zerschnittener Lebensräume

Andre Baumann (NABU) und Gisela Splett (Grüne) besuchten am Freitag (20. August) den Wildtierkorridor Heckengäu (Kreis Böblingen). Dabei forderten sie verstärkte Anstrengungen zur Wiedervernetzung zerschnittener Lebensräume. mehr Mehr

Online spenden

 

NABU Regional

NABU Baden-Württemberg NABU.de

Zentren
Schutzgebiete
Gruppen

 

Service

E-Cards

Versenden Sie ganz persönliche Naturgrüße an Freunde und Bekannte

NABU E-Cards

Podcasts

Ab sofort gibt es den NABU zum Hören. Vogelstimmen, Musik und Interviews machen den Podcast zu einem wahren Vergnügen fürs Ohr.

NABU Podcast zum Hören

Desktopmotive

Damit Sie die Natur auch bei der Arbeit immer im Blick haben - die NABU-Desktopvorlagen.

NABU-Desktopvorlagen

NABU-Netz

Das gemeinsame Netzwerk für alle Aktiven in NABU, NAJU und LBV

NABU-Verbandsnetz

 

Bunter Lachvogel

Grünspechtmännchen

Der Grünspecht ist Vogel des Jahres 2014. Mehr

 

Der NABU bei Twitter

Twitter Rubrikkasten

Folgen Sie uns auf Twitter! Twitter NABU Baden-Württemberg

 

Der NABU bei Facebook

Facebook Rubrikkasten

Seien Sie auf Facebook mit dabei! Facebook NABU Baden-Württemberg

 

Broschüren

Broschüren

Sie suchen Broschüren und Vorträge? Hier sind Sie richtig! Mehr